Unternehmen
Mädchen mit Schutzbrille an Maschine

Menschen und Werte

Menschen und Erfolg sind bei uns untrennbar

Es zählen Persönlichkeit und Authentizität, die Sache steht an erster Stelle und wir haben einen hohen Leistungs- und Qualitätsanspruch an uns selbst. Den Wandel kann HOERBIGER nur dann erfolgreich gestalten, wenn wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kontinuierlich weiterentwickeln. Grundlage ist ein Arbeitsumfeld, das neue Ideen fördert – denn Ideen gedeihen in einem Kontext mit hoher Fehlertoleranz und Risikobereitschaft, gepaart mit starkem Umsetzungswillen.

Am Erfolg unseres Unternehmens ist nicht nur jede einzelne Abteilung, sondern jeder einzelne Mitarbeiter und jede einzelne Mitarbeiterin beteiligt: Bei HOERBIGER macht jede und jeder den Unterschied.

Aladin Huwyler, Head of People & Culture

Firmenwerte

Die Kombination der Markenwerte – Pioniergeist, Mut, Fairness und Nähe – gibt dem HOERBIGER Konzern ein unverwechselbares Profil. Die Werte sind Innovations- und Kulturtreiber. Sie bestimmen unsere tägliche Arbeit und den Umgang miteinander.

Unsere vier Werte
Pioniergeist
Pioniergeist

Pioniergeist bedeutet für uns, dem Markt stets einen Schritt voraus zu sein. Pioniergeist zeigt sich im Willen, Neues anzugehen, ohne die Lösung schon zu kennen. Wir stellen uns immer wieder neuen Herausforderungen, stellen Bekanntes in Frage und entwickeln eigene Ideen. Bereit zu sein, diese eigenständig umzusetzen, ist Teil unserer Unternehmenskultur.

Mut
Fairness
Nähe
Junge auf Schulbank in Afrika
Corporate Social Responsibility

Menschen innerhalb und außerhalb des Unternehmens etwas zurückzugeben gehört zu unserer Philosophie. Ende 2019 startete HOERBIGER zusammen mit der Stiftung Kinderdorf Pestalozzi das auf drei Jahre angelegte Projekt „Ler é Bom“ – Lesen ist gut. Dieses fördert die Lese- und Schreibfähigkeiten von Grundschülern in 20 Bildungseinrichtungen in Mosambik. HOERBIGER unterstützt das Projekt mit jährlich 100.000 Schweizer Franken.

Zum 125-jährigen Unternehmensjubiläum spendete HOERBIGER an sechs Lebensmitteltafeln weltweit: Neu-Delhi (Indien), Kajang (Malaysia), Johannesburg (Südafrika), Buenos Aires (Argentinien) sowie Fort Lauderdale und Youngstown (USA). Bei der Spendenaktion waren alle Mitarbeitenden aufgerufen, ihr Wissen über das Unternehmen in einem Online-Quiz auf die Probe zu stellen. Insgesamt beteiligten sich über 2.800 Beschäftigte und erspielten die sinnbildliche Zielsumme von 125.000 Euro: 1.000 Euro pro Jahr der Firmengeschichte.

125 Jahre Aktionslogo