Wasserstoff
Skizze zur H2 Erzeugung

Erzeugung

Schlüsseltechnologie Elektrolyse

Wasserstoff gilt aufgrund seiner überragenden Speicherfähigkeit als unverzichtbares Schlüsselelement der Energiewende. Die künftige Wasserstoffherstellung selbst muss jedoch künftig ebenso wie dessen Verbrauch ohne CO2 Emission auskommen – ansonsten kann die Dekarbonisierung des Energie- und Wirtschaftskreislaufs kaum gelingen. Weltweit wird für diesen Zweck mit hoher Priorität auf die Wasserelektrolyse gesetzt.

Das elektrochemische Wirkprinzip ist bestechend einfach: Wasser wird mit Strom beaufschlagt und so in dessen Bestandteile Wasserstoff und Sauerstoff zerlegt. Treibhausgase sind weder an der Reaktion beteiligt, noch werden sie für Nebenprozesse benötigt.

Trotz des eleganten Konzepts steht die technische Umsetzung vor anspruchsvollen Herausforderungen. Um die derzeitigen, erdölbasierten Energieträger zu ersetzten, müssen zügig enorme Mengen an Wasserstoff hergestellt werden können. Dafür muss eine große Stückzahl an Elektrolyseuren sehr zeitnah und mit enormer Leistungsdichte sowie mit höchstmöglichem Wirkungsgrad und langer Lebensdauer gebaut werden – und dies alles muss zu tragbaren Kosten möglich sein.

Dies kann nur gelingen, wenn die Fertigung jeder Einzelkomponente optimiert und aufeinander abgestimmt wird. HOERBIGER hilft genau dieses Ziel zu erreichen. Als langjähriger Lieferant der Automobilindustrie sind wir auf die Herstellung von komplexen und eng tolerierten Metallkomponenten in hohen Stückzahlen und zu attraktiven Preisen spezialisiert. Unsere Fertigungs- und Engineering-Kompetenz erlaubt es uns, maßgeschneiderte Lösungen für unsere Kunden zu finden und so das bestmögliche Ergebnis an Kosteneffizienz und Produktqualität zu erreichen.

Komponenten für Elektrolyseure
  • Fertigung von metallischen Komponenten für Elektrolyseure in mittleren bis hohen Stückzahlen
  • Fertigung von Prototypen
  • Abbildung der gesamten Prozesskette aus einer Hand
  • Maßgeschneiderte Fertigungslösungen für maximale Kosteneffizienz und Produktqualität in enger bilateraler Abstimmung
  • Vertikale Integration (z.B. Beschichtungen) zur Verschlankung von Lieferketten
  • Verarbeitung zahlreicher Werkstoffe, wie Edelstahl oder Titan
Komponenten für Elektrolyseure
Kontakt

Max Obereisenbuchner

HOERBIGER Antriebstechnik Holding GmbH
Bernbeurener Straße 13, 86956 Schongau, Deutschland

Mobil +49 162 277 7027

E-Mail senden

Portrait Mann mit Brille

Weitere Wasserstoff-Lösungen von HOERBIGER

Transport & Speicherung
Kompressorlösung für Wasserstoff Röhrenspeicher Abfüllung
mehr erfahren
Betankung
Kompressorlösung für Wasserstoff Tankstellen, Hydrogen Refueling Data Interface, Erdungslösungen
mehr erfahren
Mobile Anwendungen
Hydrogen Pressure Control Unit, Hydrogen Refueling Data Interface, H2-Injektoren für Verbrennungsmotoren
mehr erfahren
Stationäre Anwendungen
H2-Injektoren für die Stromerzeugung und sonstige stationäre Anwendungen mit Verbrennungsmotoren
mehr erfahren