German (Deutsch)

04.11.2019 - HOERBIGER ergänzt Portfolio mit strategischer Akquisition

Mit Wirkung zum 1. November 2019 übernimmt der HOERBIGER Konzern, Zug, Schweiz, den US-amerikanischen Hersteller von Drehdurchführungen Deublin. Deublin ist der weltweit größte Hersteller von Drehdurchführungen. Das Familienunternehmen mit Hauptsitz in Waukegan, Illinois, USA, verfügt über ein globales Netzwerk aus Produktionswerken und Servicestandorten.

Drehdurchführungen sind Maschinenkomponenten, die den Übergang einer Flüssigkeit oder eines Gases von stationären Versorgungsleitungen in ein rotierendes Maschinenelement ermöglichen. Für die Drehübertragung elektrischer Signale und Leistungsströme bietet Deublin Schleifringübertrager an.

In vielen Anwendungen sind die Produkte von Deublin performancebestimmende Komponenten. Zu den Kunden von Deublin zählen namhafte Industrieunternehmen aus verschiedensten Branchen, beispielsweise aus der Werkzeugmaschinenindustrie, der Öl- und Gasindustrie, der Halbleiter-Produktion und aus dem Bereich erneuerbare Energien.

Deublin wird ein neuer Geschäftsbereich des HOERBIGER Konzerns und bleibt eine eigenständige operative Einheit. „Mit HOERBIGER haben wir ein neues Zuhause gefunden, das uns vielversprechende Möglichkeiten bietet. Die langfristige Perspektive des HOERBIGER Konzerns mit Fokus auf Menschen und Geschäftserfolg ermöglicht es uns, zu wachsen und uns weiterzuentwickeln“, so Ron Kelner, President und Chief Operating Officer von Deublin. „Deublin passt zu unserer Strategie und unserer Kultur. Gemeinsam haben wir alle Voraussetzungen für eine erfolgreiche Weiterentwicklung und stabiles Wachstum“, sagt Dr. Jürgen Zeschky, CEO und Vorsitzender der Konzernleitung der HOERBIGER Holding AG.