German (Deutsch)

BOT Ringe

Für wesentlich erhöhte

Lebensdauer der Druck-Ringpackung

  • Gleichmäßiger Druckabbau
  • Geringere Temperaturen
  • Geringer Kolbenstangenverschleiß

BOT Ringpaare (BOT = Balanced Overlapping Tangent) werden in den Druckpackungen von neuen und nachgerüsteten Kolbenkompressoren in unterschiedlichsten Verdichtungsprozessen eingesetzt. Typische Einsatzgebiete sind die Verdichtung schwerer Gase sowie die Luftverdichtung.

HOERBIGER BOT Ringpaare lösen durch ihr einzigartiges Design das Problem des vorzeitigen Verschleißes des ersten Ringpaares. Die spezielle Geometrie der Ringe stellt sicher, dass der Druckabbau von allen Ringpaaren der Druckpackung gezielt und gleichmäßig übernommen wird. Lastspitzen an einzelnen Ringen entfallen, die Lebensdauer und Zuverlässigkeit steigt so beträchtlich. Gleichzeitig sinkt die Reibung und damit die Temperatur an der Packung. Das erhöht sowohl die Effizienz als auch die Lebensdauer des Kompressors.

Der Druckausgleich wird durch die spezielle L-Form des Radialrings, der den Tangentialring stützt, erzielt. Ausgesuchte Werkstoffe mit sehr guten tribologischen Eigenschaften stehen für geringsten Verschleiß und minimale Reibverluste. Mittlere Kolbengeschwindigkeiten bis zu 6 m/s, Betriebstemperaturen bis maximal 200 Grad Celsius bei bis zu 100 bar Betriebsdruck sind möglich. Die Ringe gibt es für Kolbenstangen mit Durchmessern von 14 bis 200 Millimeter.

Technische Eigenschaften:

BOT Dichtungen von bis
Kolbenstangendurchmesser 14 mm 200 mm