German (Deutsch)

Antriebe für Rettungsliegen/-tragen

Hydraulik zur Hubkraftunterstützung bei Rettungsliegen/-tragen

Mehr Sicherheit und Komfort im täglichen Einsatz

  • Signifikante Entlastungen des Rettungspersonals durch aktives Heben und Senken
  • Ausdauer und Sicherheit des Systems durch hohe Systemeffizienz und Notfunktion
  • Geeignet für Sondertransporte (z.B. Frühchen)

Die Anforderungen an Rettungsliegen/-tragen

Im Notfall zählt jede Sekunde. Der Erstversorgung von Patienten kommt daher eine entscheidende Bedeutung zu und Rettungsfahrzeuge müssen vielseitig ausgestattet sein, um jedem Unfallszenario gerecht zu werden. Ein besonderes Augenmerk wird dabei auf den Patiententransport gelegt, denn Patienten müssen am Ort des Unfallgeschehens sicher verladen und ins Krankenhaus gebracht werden. Diese Aufgabe übernehmen Rettungsliegen/-tragen. Sie sollten leicht, vielseitig und robust sein.

Komfort und Sicherheit für Patienten und das Rettungspersonal

Schweres Heben ist Alltag im Rettungsdienst. Wirbelsäulenverletzungen können die Folge sein. Hier Prävention zu leisten, ist ein wichtiges Anliegen.

Um die körperliche Belastung des Rettungspersonals bei der Patientenverladung weiter reduzieren zu können, bietet HOERBIGER für Rettungsliegen/-tragen eine Hydraulik zur Hubkraftunterstützung an.

Das HOERBIGER System erfüllt die harten Einsatzanforderungen, entlastet das Rettungspersonal und sorgt damit für eine bessere Patientenversorgung, auch weil u.U. Personal für die direkte Patientenversorgung am Unfallgeschehen freigesetzt werden kann. Zukünftig werden vom Gesetzgeber Systeme zur Hubkraftunterstützung vorgeschrieben.

Ihre Vorteile

AUSDAUER UND SICHERHEIT

  • Hohe Systemeffizienz: Mehr Fahrzyklen pro Akkuladung ggü. vergleichbaren Lösungen
  • Notfunktion: Einfachste Bedienbarkeit und gesichert gegen versehentliches Absenken

DESIGN

  • Große Flexibilität und Integrationsmöglichkeiten
  • Leichte und kompakte Bauweise
  • Kundenindividuelles Design möglich

FUNKTIONEN

  • Aktiver Betrieb (Akku): Hydraulisch unterstütztes Absenken / Anheben
  • Manueller Betrieb (Notbetrieb): Händisches Absenken / Anheben

GEEIGNET FÜR SONDERTRANSPORTE

  • z.B. Frühchen, durch motorgeregeltes, sanftes Anfahren der Endpositionen

Differenzierungsmerkmal - Kundenspezifische Lösung

Dank unserer langjährigen Erfahrung mit individuellen Aufgabenstellungen sind wir in der Lage, schnell und effizient kundenspezifische Anforderungen zu realisieren. Sprechen Sie uns an!

Technische Daten

Betriebseigenschaften
Kraft Kundenindividuell auslegbar
Steuerung Präzise regelbar
Hebe- und Senkzeit Kundenindividuell auslegbar