German (Deutsch)

CT Ventile

Für den Einsatz in kurzhubigen Kompressoren bei hoher Drehzahl

  • Hohe Effizienz und Lebensdauer
  • Resistent gegenüber Gasverschmutzungen und Ölkleben
  • Hohe Einsatztemperaturen

Das HOERBIGER CT Ventil eignet sich für nahezu alle Anwendungen, bei denen kurzhubige, schnelllaufende Gaskompressoren eingesetzt werden. Haupteinsatzgebiete sind der Transport, die Förderung und die Speicherung von Erdgas. Auch bei einer Vielzahl von Prozessen in Raffinerien, der chemischen sowie petrochemischen Industrie arbeiten die Ventile zuverlässig und effizient.

Das Design ist seit Jahren in der Praxis erprobt. Die Ventilplatte aus Kunststoff mildert in Verbindung mit einer Wellfeder den Öffnungsschlag. Die Wellfeder verhindert bei hohen Drehzahlen ein Ölkleben der Ventilplatte. Außenliegende Schließfedern gewährleisten eine weitgehend taumelfreie Ventilplattenbewegung und damit hohe Ventilstandzeiten. Sitz und Strömungsführung sind gegen die üblichen Gasverschmutzungen resistent. Das CT Ventil kann sowohl im geschmierten wie auch im ungeschmierter Betrieb eingesetzt werden.

Der Einsatzbereich geht bis 1.800 U/min bei bis zu 350 bar Betriebsdruck, der maximale Differenzdruck beträgt 150 bar. Die maximale Betriebstemperatur von 250 Grad Celsius und variable Durchmesser von 64 bis 221 Millimeter bei einem größten Hub von 2,8 Millimeter erlauben ein breites Einsatzspektrum. Mit der HOERBIGER HydroCOM ist ein stufenlos geregelter Betrieb möglich.

Technische Eigenschaften

CT Ventil von Bis
Enddruck 350 bar
Differenzdruck 150 bar
Temperaturbereich -20°C +250 °C
Drehzahl 1.800 1/min