German (Deutsch)

04.11.2015 - HOERBIGER auf der Schüttgut

Explosionsschutz von HOERBIGER ist flammenlos und nahezu wartungsfrei

IEP Technologies, die HOERBIGER Safety Solutions Company , präsentiert auf der diesjährigen SCHÜTTGUT in Dortmund ihre umfassenden Gesamtlösungen zur Explosionsunterdrückung, -entkopplung und –druckentlastung. Zudem stehen leistungsbestimmende Komponenten im Fokus des Messeauftritts, der erstmals gemeinsam mit dem Mutterkonzern erfolgt. In Halle 5, an den Ständen L13 sowie L08 stellen die Unternehmen gemeinsam ihr breites Portfolio auf dem Gebiet des konstruktiven Explosionsschutzes vor.

Die HOERBIGER Entlastungsventile sind ein integraler Bestandteil des Konstruktiven Explosionsschutzes in der Prozessverarbeitung von Schüttgütern und Industriestäuben. Diese sicherheitsbestimmenden Komponenten gewährleisten durch ihr robustes Design die Wiederverwendbarkeit der eingesetzten Entlastungsventile, selbst nach einer aufgetretenen Explosion. Mit den Produkten von HOERBIGER ist kein sofortiger Anlagen-Stopp mehr notwendig und auch Folgeexplosionen bleiben aus.

Die Folgen von Staubexplosionen können verheerend sein: Produktionsausfälle, Beschädigungen von Maschinen, Anlagen und Gebäuden oder sogar zu Schaden kommende Menschen. Deshalb ist ein umfassender Explosionsschutz, beispielsweise in der Futtermittel-, Lebensmittel- und Chemieindustrie, aus den Planungen der Anlagenbetreiber nicht mehr wegzudenken.

Höchste Zuverlässigkeit – das Entlastungsventil EVN 2.0

Das EVN 2.0 repräsentiert die neueste Generation von HOERBIGER Entlastungsventilen und vereint zahlreiche technische Innovationen. Es bietet höchste Zuverlässigkeit der Explosionsdruckentlastung ohne Flammenaustritt und kombiniert den neuesten Standard nach EN 16009 mit den bereits bewährten Vorteilen einer unterdruckfesten Bauweise und minimaler Wartung. Außerdem ermöglicht dieses Entlastungsventil eine flexible Anlagenplanung sowie die Installation ohne Abblaskanäle ins Freie. Die normgerechte Öffnungsdetektion in ex-geschützter Ausführung ist in dieser Baureihe von HOERBIGER serienmäßig. Das EVN 2.0 Ventil wird in verschiedenen Materialausführungen angeboten: von Standard Kohlenstoffstahl bis hin zu Edelstahlvarianten für den Lebensmittelbereich. Diese auf die Ansprüche der Kunden zugeschnittene Materialauswahl in Kombination mit unterschiedlichsten O-Ring Materialien erlauben den Einsatz des Entlastungsventils in verschiedensten Anwendungsbereichen.

Robustes Design und Wiederverwendbarkeit – das Entlastungsventil EV

Das EV Ventil von HOERBIGER ist die kostengünstige Alternative für die Explosionsdruckentlastung im Freien. Als wiederverschließendes Ventil ausgeführt bietet das EV Ventil zusätzlich eine Reduktion der Flammenlaufweiten gegenüber Berstscheiben und Berstpanelen. Das robuste Design in Kombination mit der Wiederverwendbarkeit bietet einen wesentlichen Vorteil gegenüber herkömmlichen Entlastungseinrichtungen. Das EV Ventil ist zertifiziert und überzeugt mit geprüfter Sicherheit nach EN 14797.

Weiterbetrieb ohne Unterbrechung möglich

Das HOERBIGER Entlastungsventil öffnet rasch und baut so den entstehenden Überdruck ohne Stichflamme ab. Dieser Überdruckabbau schließt eine Beschädigung des Behälters aus. Nach einer Explosion dichtet das Ventil wieder ab und verhindert so Folgeexplosionen.. Die kompakten HOERBIGER Ventile sind gemäß der ATEX–Richtlinie geprüft. Im Fall einer Explosion reagieren sie aufgrund der massearmen Ventilplatten innerhalb von Sekundenbruchteilen.