German (Deutsch)

Proportionale Druckregelung

Pneumatisches Proportional-Ventil

Piezogesteuertes 3-Wege-Proportional-Druckregelventil tecno mit integrierter elektronischer Druckregelung und Drucksensor am Ausgang

In vielen industriellen Prozessen kommt es auf die genaueste Dosierung von Gasen und Flüssigkeiten an. Dabei ist höchste Flexibilität und Genauigkeit bei Durchfluss, Temperatur und Druck gefragt. Die von HOERBIGER entwickelte und selbst gefertigte Piezo-Ventil-Technologie bewährt sich tagtäglich in anspruchsvollen und hochgenauen Anwendungen.

Höchste Präzision durch Piezo-Technologie

  • Kundenindividuelle Druckregelbereiche und nahezu unendliche Auflösung
  • Kompakte Bauweise und extrem niedriger Energieverbrauch
  • Keine Eigenerwärmung und Abwärme
  • Durch ATEX-Eignung auch in explosionsgefährdeten Umgebungen einsetzbar

Das tecno Proportional-Druckregelventil regelt einen pneumatischen Ausgangsdruck in Abhängigkeit eines elektrischen Steuersignals. Die integrierte elektronische Druckregelung steuert mit Piezo-Technologie das 3-Wege-Proportional-Druckregelventil. Der Drucksensor am Ausgang misst den aktuellen Ausgangsdruck, die Elektronik regelt ihn mit einer hohen Genauigkeit. Dies ermöglicht eine prozessabhängige Druckeinstellung über eine Anlagensteuerung.

Technische Daten und Details

Merkmale / Typen tecno basic tecno plus
Durchfluss bis 350 l/min bis 1.600 l/min
Druckregelbereich(e) 0 bis 8 bar 0 bis 10 bar; Vakuum: -1 bis +6 bar
Dynamik < 7 ms < 10 ms
Widerholgenauigkeit ≤ 0,2 % ≤ 0,2 %
Hysterese ≤ 0,2 % ≤ 0,2 %
Ansprechempfindlichkeit ≤ 0,1 % ≤ 0,1 %
Anschluss pneumatisch G1/8 G1/4
Versorgung elektrisch 24 V DC; 12 V DC; 4 mA 24 V DC
Preis in Euro (je nach Ausführung & Stückzahl) € 412,00 € 440,00

Zahlreiche industrielle Anwendungen profitieren von einer stabilen Druckregelung

Profitieren Sie von unserer jahrzehntelangen Erfahrung. Beispielsweise in der Medizintechnik, bei der Dosierung von Sauerstoff in stationären und mobilen Beatmungsgeräten. Oder im Maschinenbau bei der Dosierung von Gasen und Flüssigkeiten sowie bei der pneumatischen Ansteuerung von Komponenten für verschiedenste Anwendungsfälle. Den möglichen Einsatzfeldern sind dabei kaum Grenzen gesetzt.

Anwendungsbeispiele

  • Dosieren und Abfüllen - beispielsweise von neutralen Gasen, Klebern, Pasten, Sicherungslacken, Sprühmitteln oder von Trennmitteln beim Spritzgießen.
  • Wickeln - beispielsweise von Kunstgarnen, Naturgarnen, Drähten, Folien, Blechen, Bändern.
  • Befeuchten - Regelung der Dampfzufuhr in der Papierherstellung.
  • Kunststoff extrudieren: tecno Ventile steuern extrem feinfühlig die Stützluft bei der Herstellung von Kunststoff-Hohlprofilen.
  • Shearografie: In Belastungsprüfständen sorgen tecno Ventile für Sicherheit im Luftverkehr bei der Landeklappenprüfung.
  • Dichtheit prüfen: In hochsensiblen Lecktestgeräten mit Differenzdruckverfahren sichern tecno Ventile die Prüfqualität.