German (Deutsch)

KNPC

Al Ahmadi, Kuwait

REE-Audit in der Raffinerie Mina Al-Ahmadi

[ aus HOERBIGER@MOTION April 2014 ]

„Clean Fuel“ ist ein zentrales Unternehmensziel der Kuwait National Petroleum Company (KNPC). Das staatliche Unternehmen hat nicht nur den Anspruch, mit modernster Technologie saubere, vor allem schwefelfreie Kraftstoffe herzustellen. Auch im Produktionsprozess stehen Energieeffizienz und Umweltschutz auf der Agenda.

Die Kuwait National Petroleum Company (KNPC) ist Kuwaits größter Raffineriebetreiber. Im Verbund der drei Raffinerien Mina Abdulla, Mina Al-Ahmadi und Shuaiba stellt KNPC die größte Raffineriekapazität im Nahen Osten zur Verfügung. Hier werden täglich eine Million Barrel Rohöl raffiniert. Annähernd die Hälfte der täglichen Produktionsmenge kommt aus der größten Raffinerie Mina Al-Ahmadi.

Als staatliches Unternehmen hat sich KNPC verpflichtet, die aktuellen Regierungsprogramme zur Emissionsreduktion, Energieeinsparung und zu umweltverträglichen Produktionsprozessen aktiv zu unterstützen. Heruntergebrochen auf die einzelnen Produktions- und Organisationsbereiche der drei KNPC-Raffinerien stellen deren Modernisierung und Aufrüstung einen Teil einer umfassenden Unternehmensvision dar.

Um die daraus abgeleiteten, ehrgeizigen Emissions- und Effizienzziele zu erreichen, greifen die Betreiber der KNPC-Raffinerien auf externe Berater zurück – vor allem, wenn spezielles Know-how benötigt wird.

HOERBIGER hat das über Jahrzehnte gewachsene Wissen bei Kompressoren und deren leistungsbestimmenden Komponenten wie Ventilen, Ringe und Packungen sowie Regelungen in das REE-Audit eingebracht: Das zertifizierte Audit-Team prüft vor Ort beim Kunden, ob und mit welchem Aufwand ein Kompressor hinsichtlich seiner Zuverlässigkeit, Effizienz und Umweltverträglichkeit optimiert werden kann. Das Kürzel REE steht für: Reliability, Efficiency und Environmental Soundness. Im Anschluss an das REE-Audit schlägt HOERBIGER dem Kunden konkrete Maßnahmen vor und erarbeitet gemeinsam mit ihm einen Umsetzungsplan. Das neue Serviceangebot stieß bei KNPC auf großes Interesse. Ende Februar 2013 begann das REE-Team von HOERBIGER in der Raffinerie Mina Al-Ahmadi mit einer tiefgreifenden Analyse jedes einzelnen Kompressors. Daraus ergaben sich zahlreiche Verbesserungspotenziale. Das theoretische Potenzial wurde anschließend mit der HOERBIGER Datenbank abgeglichen. So konnte das REE-Team für jeden der 40 Kolbenkompressoren in der Raffinerie Mina Al-Ahmadi ein Leistungsoptimum finden.

Das erfahrene Instandhaltungs-Team von Tareq Y. Al-Saifan war beeindruckt: „Wir haben geglaubt, unsere Kompressoren genau zu kennen und optimal einzusetzen. Das REE-Team von HOERBIGER hat uns eindrucksvoll gezeigt, wie viel mehr Erkenntnisse aus den Betriebsdaten und der Inaugenscheinnahme jeder einzelnen Maschine gezogen werden können.

Wann die möglichen Verbesserungen realisiert werden, entscheiden die Verantwortlichen der KNPC selbst. Sie können die Anlage punktgenau an den Stellen verbessern, wo ein im REE-Audit identifiziertes Potenzial am meisten bringt. Die Freiheit, das Untersuchungsergebnis zu deuten und selbst an der aus Kundensicht bestmöglichen Stelle den Hebel anzusetzen, ist für Tareq Y. Al-Saifan gleichbedeutend mit einem Höchstmaß an Objektivität.

„Wir brauchen kompetente und innovative Berater, die das Wohl der gesamten Anlage im Auge behalten. Dabei hat uns das Team von HOERBIGER mehr über die Leistung der Kompressoren und deren Einsatzmöglichkeiten in unterschiedlichen Betriebszuständen aufgezeigt als alle bisher bei KNPC tätigen Kompressor-Spezialisten.“

PARTNERSHIP

HOERBIGER unterstützt KNPC seit über 15 Jahren mit Serviceleistungen für Kompressoren. Bislang versorgten die Service-Niederlassungen von HOERBIGER in Kuwait und Dubai die Raffinerien von KNPC mit Ersatzteilen. Darüber hinaus wurden die in den Kompressoren verbauten Komponenten bei HOERBIGER gewartet. Bei KNPC werden Kolbenkompressoren vor allem zur Produktion von Wasserstoff eingesetzt, der beim Raffinieren zur Entschwefelung des Rohöls benötigt wird.