German (Deutsch)

OFD Ölabstreifer

  • 'OFD WIPER - WORKING PRINCIPLE' (ANIMATED)

Höchste Öleinsparung und Zuverlässigkeit –

auch bei schnelllaufenden Kompressoren

  • Keine Ölverluste durch überlegene Dichtungseffizienz
  • Hohe Lebensdauer und Zuverlässigkeit, ohne Kolbenstangen-Verschleiß
  • Optimale Passung zur Kolbenstange und damit beste Abstreifwirkung

Ölabstreifringe sorgen bei Kolbenkompressoren dafür, dass das Schmieröl nicht aus dem Kurbelkasten austritt. Dabei kommen noch überwiegend metallische Abstreifringe zum Einsatz. Diese haben generelle Schwachstellen. Massive Ölverluste, Beschädigungen der Kolbenstange sowie geringe Standzeiten und mangelnde Zuverlässigkeit sind häufig die Folge. Dies kommt besonders bei immer weiter steigenden Verdichterdrehzahlen zum tragen.

Technologiesprung bei Ölabstreifern

Den Technologiesprung beim OFD Abstreifring erreicht HOERBIGER mit einem bisher in diesem Bereich ungenutzten Arbeitsprinzip, einer besonderen Dichtringform und der Verwendung von Kunststoff.

Herkömmliche Lösungen streifen das Schmieröl mittels scharfkantiger Ringe von der Kolbenstange ab. Im Gegensatz dazu nutzt der OFD Abstreifring die Vorteile des elastohydrodynamischen Effekts.

Dabei verursacht der Druck im Schmierspalt zwischen dem elastischen Dichtring und der Kolbenstange eine Verformung des Rings. Diese Dichtring-Verformung ändert gleichzeitig die Form des Spalts und somit die Verteilung des Drucks. So sorgt der OFD Abstreifring dafür, dass das Öl effizient und sanft von der Kolbenstange abgestreift und in den Kurbelkasten zurückgeführt wird, ohne die Kolbenstange dabei zu verschleissen (siehe Animation).

Technische Eigenschaften:

OFD Ölabstreifer von bis
Kolbenstangendurchmesser 20 mm 130 mm