German (Deutsch)

Die Welt in der Krise

2008 gerät auch der HOERBIGER Konzern unter den Druck der durch eine weltweite Finanz- und Wirtschaftskrise ausgelösten Rezession. Der Umsatz bricht 2009 auf 772 Mio. Euro ein. Erstmals seit vielen Jahren ist das Ergebnis des Konzerns negativ.

HOERBIGER investiert trotzdem in die Zukunft: Im Januar 2009 übernimmt der Unternehmensbereich Compression Technology die Altronic, Inc. in Girard/Ohio, USA und wird damit zum weltweit führenden Hersteller von Zündsystemen für industriell genutzte Gasmotoren.

Parallel dazu gelingt es der Service Division der HOERBIGER Compression Technology, ihr Portfolio mit der Übernahme von Tritech Compression, Inc. in Spruce Grove/Alberta, Kanada, um die Wartung, Instandhaltung und Effizienzsteigerung von Kompressoren und Gasmotoren zu ergänzen.

Mit der ebenfalls 2009 durchgeführten Akquisition des Kompressorventilgeschäfts von Gala in Thane, Indien positioniert sich HOERBIGER im weltweiten Markt für Kälte- und Klimaanwendungen nachhaltig als einer der führenden Anbieter von Ventilen und Ventilplatten für vollhermetische Kompressoren.

2010 hat HOERBIGER den bereits 2008, vor dem Ausbruch der Finanz- und Wirtschaftskrise eingeleiteten, umfassenden Restrukturierungsprozess in allen Unternehmensbereichen erfolgreich fortgesetzt.

„Die Welt in der Krise“

HOERBIGER Jahrbuch 2009 Titelbild