German (Deutsch)

Positionieren von Flugzeugsitzen

Hydraulische Flugzeugsitz-Positioniersysteme

  • Niedrige Geräuschentwicklung
  • Schnelle und exakte Verstellung
  • Optimales Package: viel Kraft bei wenig Platzbedarf und nur 1,1 kg Gewicht je Funktion (bei 7 Funktionen)

In der Flugzeugtechnik kommt es auf jedes Gramm an. Deshalb müssen Komponenten für die Luftfahrt kraftvoll viele Funktionen auf kleinstem Raum abdecken und das bei minimalem Gewicht. Das beste Beispiel für diesen Anspruch liefert ein moderner Flugzeugsitz.

Die hydraulischen Flugzeugsitz-Positioniersysteme von HOERBIGER ermöglichen mit einer schnellen sowie exakten Positionierung und Verstellung von Sitzfläche und Rückenlehne einen erstklassigen Sitzkomfort. Möglich macht dies eine intelligente Hydrauliklösung, die kraftvoll, schnell, leise, sanft und präzise bewegt. Mit HOERBIGER Technologie ausgestattete Flugzeugsitze unterstreichen das besondere Gefühl von Wertigkeit und Luxus einer Flugreise. Die gewünschte Sitzposition wird sicher über den gesamten Flug beibehalten.

Verfügbare Funktionen:

  • Rückenverstellung
  • Bein- / Fußauflagenverstellung
  • Kopfstützenverstellung
  • Hub
  • Horizontale Verschiebung (Slide)
  • Neigung der Sitzfläche
  • Arretierfunktion

Positionierungs-Sicherheit und Bedienkomfort lassen sich noch steigern

Mit dem MARLIS Sensor hat HOERBIGER einen Sensor entwickelt, welcher immer die genaue Position des jeweiligen Verstellzylinders misst. Praktische Anwendungsfälle sind beispielsweise das Finden und Visualisieren einer optimalen Sitzposition, die Vorgabe eines Sitz-Verstellbereiches oder die Rückkehr zur Sitzgrundstellung per einfachem Knopfdruck.

Technische Eigenschaften

Merkmale/Typen LA-Zylinder LV-Zylinder
Betriebsdruck max. 200 bar max. 160 bar
Kolbendurchmesser von 13 bis 25 mm (gestuft) 25, 32, 40 mm
Hublängen von 25 bis 300 mm (in 25 mm Schritten) 100 mm, 200 mm (Sonderlängen: von 35 bis 500 mm