German (Deutsch)

Elektrohydraulischer Armaturen-Stellantrieb

  • "Hydraulik mit elektrischem Look and Feel."

Kompakte Kraft für den explosionsgefährdeten Bereich

  • Kompakter, elektrisch gesteuerter Aktuator mit ATEX-Zulassung
  • Integrierte Sicherheitsfunktionen
  • Hohe Zuverlässigkeit und einfache Installation

Kompakte Kraft – auch für den explosionsgefährdeten Bereich. Das ist die Stärke des innovativen elektrohydraulischen Armaturenstellantriebs von HOERBIGER. Er kombiniert elektrische Antriebstechnologie mit der Leistungsdichte und der hohen Stelldynamik der Hydraulik.

Der innovative Armaturenantrieb wird rein elektrisch über eine Schnittstelle betrieben, arbeitet autark und kommt ohne externe Hydraulikleitungen aus. Grundlage des Systems ist ein bewährtes Kompaktaggregat, das Tank, Pumpe und Motor zu einer leistungsfähigen Funktionseinheit vereint.

Insbesondere für die Energie- und Prozessindustrie hat das innovative Antriebskonzept von HOERBIGER Vorteile. Neben der im Vergleich zu einem elektromechanischen Antrieb kompakten Baugröße ist für Anwendungen in diesem Umfeld auch der Explosionsschutz durch druckfeste Kapselung ein wichtiges Leistungsmerkmal. Zusätzliche Vorteile bieten optionale Sicherheitsfunktionen wie Schnellschluss und Emergency Shutdown, eine Handbetätigung oder die Anpassung der Stellgeschwindigkeiten.

Die Reduktion auf die elektrische Schnittstelle und die kompakte Bauform des Armaturenantriebs von HOERBIGER ermöglichen eine einfache und kostensparende Installation. Der Antrieb ist weitgehend wartungsfrei – eine Revision ist nur alle drei bis fünf Jahre notwendig.

Technische Eigenschaften

(von) (bis)
Explosionsschutz ATEX Ex II2GD IIB T4
Temperaturbereich -25 °C +55 °C