German (Deutsch)

Luftbrennstoffregler

Altronic EPC-Steuerungen:

Leistungsstarke Luft-Kraftstoff-Gemischregler

  • Deutliche Erhöhung des Wirkungsgrads
  • Nachhaltig verbesserte Zuverlässigkeit
  • Weniger Emissionen

Mit den von Altronic entwickelten EPC-Steuerungen hat HOERBIGER moderne Luft-Kraftstoff-Gemischregler im Portfolio, die einerseits den Wirkungsgrad und die Zuverlässigkeit von Gasmotoren erhöhen und andererseits Emissionswerte senken.

Altronic Luft-Kraftstoff-Gemischregler eignen sich für die meisten mit Erdgas betriebenen Vergasermotoren. Das Portfolio umfasst sowohl Systeme für stöchiometrische Anwendungen unter Verwendung eines Abgaskatalysators (EPC-110/120 und EPC-100E), ein Modell für Magermotoren mit Vergaser (EPC-150) sowie ein Modell für Vergasermotoren mit niedriger Leistung (EPC-50).

EPC-Steuerungen von Altronic sind mit modernster Mikroprozessortechnologie für komplexe Regelstrategien ausgestattet und ermöglichen in großem Umfang anwendungsspezifische Anpassungen. Sie basieren auf geschlossenen Regelkreisen, die mit einer am Auspuff montierten Sauerstoffsonde den Sauerstoffgehalt erfassen und auf einen bestimmten Sollwert regeln. Die Regelung der Kraftstoffzufuhr erfolgt sehr präzise über Schrittmotorventile.

Alle EPC-Steuerungen verfügen über eine alphanumerische LCD-Anzeige. Sie ermöglicht dem Betriebspersonal ohne Handgerät oder PC jederzeit den Zugriff auf kritische Betriebsdaten. Um die Integration in Überwachungs- und Regelsysteme zu erleichtern, unterstützen Altronic EPC-Steuerungen das ModBus-RTU-Kommunikationsprotokoll. Zum Lieferumfang jeder EPC-Steuerung gehört ein PC-basiertes Überwachungs- und Steuerungs-Softwarepaket.

Die gesamte Familie der EPC-Steuerungen ist durch die Canadian Standards Association (CSA) für den Einsatz in Gefahrenzonen Klasse I, Abteilung 2, Gruppe C und D zertifiziert.

Technische Eigenschaften

Betriebsspannung 24 Volt Gleichstrom
Stromaufnahme 1 – 3 Ampere