German (Deutsch)

XperLUBE

  • Die automatische Anpassung der Schmierrate in Echtzeit erhöht die Zuverlässigkeit Ihrer Maschine. Die automatische Anpassung der Schmierrate in Echtzeit erhöht die Zuverlässigkeit Ihrer Maschine.

Schmiersystemlösung

Mehr Performance und Zuverlässigkeit für den Kompressor

  • XperLUBE sorgt automatisch für optimale Schmierraten, steigert so die Performance des Kompressors und verhindert Schäden.
  • XperLUBE identifiziert fehlerhafte Injektoren vollautomatisch.
  • Die in XperLUBE verbauten Injektoren lassen sich schnell ersetzen und verringern so die Ausfallzeiten von Kompressoren.
  • Standardisierte Komponenten vereinfachen das Ersatzteil-Management.

XperLUBE ist eine komplett integrierte Plug&Play-Schmiersystemlösung für Kompressorzylinder und Packungen in der Erdgas- und Prozessgasindustrie. Das System besteht aus der Kontrolleinheit ExBox-L, einer Hydraulikeinheit und Schmierölinjektoren, die an jedem Kompressorschmierpunkt angebracht sind.

Das entscheidende Plus an Leistung und Zuverlässigkeit

XperLUBE verhindert zuverlässig Schäden, die durch ungenügende Schmierung verursacht werden. Die automatische Anpassung der Schmierraten erhöht die Performance und die Zuverlässigkeit Ihrer Kompressoren.

XperLUBE reizt das Leistungspotenzial von Kompressoren aus. Das auf dem Common-Rail-Prinzip basierende System überwacht die Anlagen-Performance in Echtzeit und passt die Schmierraten an sich ändernde Betriebsbedingungen an.

XperLUBE reduziert die Wartungskosten Ihrer Anlage

Anders als konventionelle Schmiersystemlösungen verfügt XperLUBE über eine integrierte Diagnosefunktion. Sie findet defekte Injektoren selbstständig. Die Injektoren sind einfach zu beschaffen und lassen sich schnell austauschen. Das reduziert die Ausfallzeiten von Anlagen.

XperLUBE senkt die Total Costs of Ownership

Insgesamt reduziert XperLUBE die Total Costs of Ownership von Anlagen, weil es die Abläufe im Engineering und beim Handling der Lieferkette vereinfacht. Hinzu kommen reduzierte Lagerhaltungskosten, die sich aus der durchgängigen Verwendung von langlebigen und standardisierten Komponenten ergeben.

Performancebestimmende Komponenten

ExBox-L mit Steuerung: In dieser zentralen Steuereinheit, werden alle Daten zum Schmierprozess in Echtzeit überwacht. Abweichungen von voreingestellten Sollwerten für die Schmierung werden analysiert und wenn erforderlich angepasst.

Hydraulikeinheit: Ein zentral gelegenes Hydraulikaggregat setzt das Öl konstant unter hohen Druck. Sie übermittelt Informationen zur Ölversorgung an die ExBox-L.

Injektor: Das hochfrequente Öffnen und Schließen eines Magnetventils bestimmt die Ölmenge, die in den Zylinder gelangt. Jeder Injektor ist hydraulisch mit dem Hydraulikaggregat und elektrisch mit der ExBox-L für die Stromversorgung und Datenübertragung verbunden. Die Anpassung der Injektorleistung an die Betriebsbedingungen erfolgt softwaregesteuert.

Technische Eigenschaften

Umgebungstemperatur -20 … +95°C
Maximaler Druck 275 bar MAWP
Maximale Drehzahl Keine Einschränkung
Zertifizierungen ATEX / IECEx vorhanden; NEC bis Ende Q4 2017