German (Deutsch)

Hydraulisch entsperrbare Rückschlagventile

Hydraulisch entsperrbare Rückschlagventile

  • Hervorragende Dichtheit
  • Hoch dynamisch belastbar
  • Lange Lebensdauer
  • Einfache Montage

Hydraulisch entsperrbare Rückschlagventile (Cartridge-Bauweise) ermöglichen 
eine schnelle, druckverlustarme Druckmitteldurchströmung, sowie eine große Absperrdichtheit nach dem Förderende. Durch einen hydraulisch steuerbaren Entsperrkolben kann der Sperrdruck schnell abgebaut werden.



Die Ventile können wahlweise mit oder ohne Druckabsenkung geliefert 
werden. Es sind verschiedene Öffnungsdrücke bis zu 2 bar möglich. 
Der maximale Betriebsdruck liegt bei 200 bar. Die Einschraubventile sind in 
verschiedenen Baugrößen erhältlich.

Ihre Vorteile

  • Hervorragende Dichtheit
  • Geringe Druckverluste
  • Durchfluss bis 30 l/min (Hydraulisch entsperrbare Rückschlagventile E) bzw. bis 80 l/min (Einbau-Rückschlagventile R)
  • Hoch dynamisch belastbar
  • Turbulenzarme Durchströmung
  • Anschlagdämpfung
  • Lange Lebensdauer
  • Einfache Montage

Technische Daten

Hydraulisch entsperrbare Rückschlagventile

Nr. Maße
E06AM2C0H007 M12 x 1 x 23,7 mm | Std.-Öffnungsdruck 0,7 bar | weitere: 0,2/0,4/0,5/0,7/0,8/1/2/2,5 bar
E09AM5C0H020 M18 x 1 x 35 mm | Std.-Öffnungsdruck 2 bar | weitere: 0,2/0,5/0,7/1 bar
E09AM5E0H020 M18 x 1 x 35 mm | Std.-Öffnungsdruck 2 bar | weitere: 0,2/0,5/0,7/1 bar | mit Druckabsenkung